News

Die DSGVO richtet nicht nur an Unternehmen große Ansprüche, sondern auch an die eingesetzte Software. Deshalb sind wir seit längerem dabei unsere Softwareprodukte zu kontrollieren und zu aktualisieren um der Verordnung zu entsprechen.
Bei den Änderungen handelt es sich großteils um softwareinterne Änderungen, aber auch neue Funktionen werden benötigt um Ihnen alle Möglichkeiten zu geben, zum Beispiel um einen umfassenden Datenexport pro Kunde zu erstellen.

Möchten Sie als erstes alles über die neue Version erfahren? Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an unter shop.afs-software.de (im unteren Bereich zu finden).
Wenn Sie die Möglichkeit haben einen zweiten Monitor an Ihre Kasse anzuschließen, dann sollten Sie diese nutzen. Zusammen mit dem AFS-Kundendisplay V3 ist dies die perfekte Ergänzung für jedes Verkaufsterminal.

Mehr zu dem AFS-Kundendisplay hier

Neuerungen V3:
- Beim Start der Kasse und dem ersten Kassieren ist das Kundendisplay nun wesentlich schneller als in der vorherigen Version
- Die Einstellungen werden direkt beim Start überprüft, so dass die Ersteinrichtung erleichtert wird
- Für die dargestellten Bilder kann nun eingestellt werden, wie diese den Bereich füllen sollen. Hierfür gibt es die Auswahl "Zoom" und "Strech". 
- Die Animation zwischen den Bildern lässt sich deaktivieren, da dies bei Kassen mit schwächerer Hardware wesentlich angenehmer wirkt.

Bei Interesse können Sie gerne eine kostenfreie Demoversion bei uns anfordern.
WawiToGo ist eine mobile Warenwirtschaft, womit Sie unterwegs immer Ihre Kundendaten zur Hand haben, sowie unter anderem Vorgänge wie Angebote und Rechnungen schreiben können.

Zur WawiToGo App

Die TicketsToGo App agiert mit dem AFS-Ticketsystem im Verbund als All-Around-Ticketsystem. Erstellen Sie Tickets sowohl in der Firma als auch von unterwegs und erfassen Sie Zeiten für diese Tickets.

Zur AFS-Ticketsystem
X6.2.4 ======
+ einfügen aus der Zwischenablage verbessert: Via rechter Maustaste wird bei inkompatiblem Inhalt der Text extrahiert
+ neue Regel 125+126 : Aus Kasse heraus wird nun die einfache Artikel und Adressbearbeitung geöffnet; dies ist hiermit deaktivierbar 
+ neue Regel 124: Die Kasse blockiert nicht mehr den Rest des Programms (auf Wunsch) 
+ Kassenbuch verbessert: Autorefresh und Formatierung der Zahlen 

X6.2.3 ====== 
+ Touchkasse: Es wird die Position des Artikelinfofensters in der Registry gespeichert (kleines Schließkreuz klicken) 
+ Touchkasse: Es wird die Position des Kundeninfofensters in der Registry gespeichert (kleines Schließkreuz klicken) 
+ Touchkasse: Es wird die Position des Kundennotizfenster in der Registry gespeichert (kleines Schließkreuz klicken) 
+ TBL_Kunden2 und TBL_Kunden3 werden im Auftragsdruck wieder unterstützt
+ EDI Pricat Import als Option verfügbar 
+ EDI Vorgangsimport wurde erweitert


Link zu den Updates

Der AFS-Manager X6.2 ist ab sofort verfügbar und kann im Onlineshop oder beim Vertrieb erworben werden. Für Kunden mit Wartungsvertrag kann dieser bereits über unsere Serviceseite geladen werden. 
Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Neuerungen und Erweiterungen: 
 
Link zum Beitrag X6.2

Neuerungen X6.2
Fertigungsartikel komplett neu: manuelle Stückliste, CAD Stückliste, manuelle Dokumente , CAD Dokumente, Arbeitsplan, Kalkulationsübersicht (Einkauf / Eigenfertigung), mehrstufige Rabatte im Einkaufsbereich, Basiseinheit für Einkauf
Excel Import (*.XLS) über neuen Treiber : Dies ging mit dem Windowsupdate vom 13.10.2017 nicht mehr
Tischsplitt und Tischabrechnungsfunktion bietet nun Sortierung via Titelklick
Auftragsbearbeitung: Schnellere Artikelsuche via Artikelnummer und Bezeichnung
Versandschnittstelle DHL "Versenden", wenn aus der Vorgangsmaske alle Vorgänge übertragen werden, so ist dies nun ohne Hinweise
Multimedia (Bilddarstellung) verbessert, Bild passt sich automatisch an
Bildeinbindung auch via http und https URL''''''''''''''''''''''''''''''''s möglich
Fotofunktion für Webcams und angebundene Kameras (Kunden, Lieferanten und Artikel)
Preise für die Zukunft festlegen (VK1 und EK mit Umschaltdatum)
Echte Preishistory wird automatisch geführt
Schubladenöffnung erweitert (Immer Öffnen oder abhängig von der Zahlart)
EC Cash Anbindung bei ZVT wird sofort die Zahlung ausgelöst wenn keine Wahl zwischen Geldkarte , Lastschrift oder PIN vorhanden ist
SUMUP Anbindung via AFS-Sumup-Connector
Zahldialog mit TouchModul um Münz- und Scheinzähler integriert
Neue Modul Tageslimit per Lieferschein in der Kasse: (Anwendung z.B. Schulessen die per Sammelrechnung abgerechnet werden, das ein Tageslimit nicht überschritten werden darf)
Rechnung in Kasse bezahlen nun auch für Gastro verfügbar
Maskeneditor im Kassenbuch verfügbar
ExcelKalk Modul: Artikelmaske nun auch via Excelscript berechenbar
Neue Grids sind nun via rechter Maustaste ausdruckbar
Neue Grids sind nun via rechter Maustaste auch mehrzeilig darstellbar (kompletter Inhalt)
Auftragsmaske: Dokumentenbearbeitung erneuert
Neue Version des Formulareditors
u.v.m.

Die Neuerungen finden SIe hier nochmal genauer erläutert: 
https://www.afs-software.de/Service/X62-Warenwirtschaft-Kasse--a694
Nach einem kumulativen Sicherheitsupdate von Windows 10 am 11.Okt. lassen sich externe Preislisten und Excel im Format .xls im AFS-Manager SQL nicht mehr öffnen. Es sind nur derzeit nur Exceldateien im Format .xlsx möglich. 
Ob andere Betriebssysteme ebenfalls betroffen sind, ist derzeit unbekannt.
Falls Sie andere Dateitypen verwenden müssen, bleibt nur die Deinstallation dieses Sicherheitsupdates. 
AFS-Manager X6.1 ist ab sofort erhältlich und kann über unsere Serviceseite geladen werden. Diese enthält viele Neuerungen und Erweiterungen: z.B. direktes Scannen in die Dokumentenablage, ein neues Mailprogramm mit dem man tolle Mailnewsletter und Vorlagen erzeugen kann und vieles mehr ....

eine kurze Übersicht finden Sie hier