News

Workaround:

Deinstallieren der o.a. Sicherheitsupdates (potentielles Problem: das Update wird ggf. ungefragt wieder neu eingespielt. Bei vorhandenen Microsoft Windows Server Update Services (WSUS) sollte die Freigabe für das Update daher zunächst einmal deaktiviert werden.)

Anstatt über den Spooler direkt auf den Netzwerkdrucker zu drucken, scheint Kundenberichten zufolge ebenfalls das Problem zu umschiffen.

gehen Sie in die Systemsteuerung (ab WIN 8,8.1 und WIN 10 : WINDOWSTASTE+X drücken):

dann auf Programme und Funktionen:

hier wählen Sie Windows Updates aus

KB3177725 - Windows 7
KB3177725 - Windows Server 2008 bis 2012R2 und Windows Vista bis Win 8.1
KB3176492 - Windows 10 - Release
KB3176493 - Windows 10 - 1511
KB3176495 - Windows 10 – 1607 sowie Windows Server 2016 Preview

unter Windows Sicherheitsupdates suchen Sie die oben beschriebene Updatenummer heraus und wählen deinstallieren an.

Rechner neu Booten und es läuft wieder alles.

Bei für Windows 10 – 1607 sowie Windows Server 2016 Preview gibt es aktuell keine Lösung hier muss auf ein Servicepack von Microsoft gewartet werden, der diesen Bug behebt!

Für letzt genannte gibt es von uns folgende Notlösung die einen Druckauftrag pro Vorgängsöffnung ermöglicht:

gehen Sie in die Registrie: 

setzen Sie unter Drucken die Zeichenkette ein: 

SOFORT
mit dem Wert 0

64-Bit:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\AFS-Software\AFS-Kaufmann\Einstellungen\DRUCKEN]
"SOFORT"="0"

32-Bit:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AFS-Software\AFS-Kaufmann\Einstellungen\DRUCKEN]
"SOFORT"="0"

Wir empfehlen Ihnen unser neues Online-Schulungs Angebot:

Lassen Sie sich unkompliziert und zeitnah von unserem Personal in dem Umgang einer Software aus unserem Hause schulen.

Egal ob alleine oder in einer Gruppe, unsere Pauschale gilt je Online-Teilnehmer.

Mehr Infos hier oder fragen Sie nach unter: 06621-65010
Benötigen Sie ein Ticketsystem ohne eine Anbindung an die Warenwirtschaft?
Dies ist nun mit dem AFS-Ticketsystem möglich. Verwalten Sie Mitarbeiter, Adressen und Ansprechpartner einfach im Ticketsystem und schaffen Sie sich so eine runde Gesamtlösung für Ihr Unternehmen.
Die neue Version des AFS-Amazon Connectors ist ab sofort verfügbar.

Neben dem Import von Bestellungen in die Warenwirtschaft und dem automatischen senden der Sendungsnummern, kann die Schnittstelle jetzt auch Ihre Artikelbestände auf Amazon aktualisieren. 

Hier gelangen Sie zu der Schnittstelle
Die neue Version 2016 der ZVT-Schnittstelle bietet neben Verbesserungen in der Bedienung und der Kommunikation mit den Geräten, Unterstützung für weitere Geräte an.

Informationen zur ZVT-Schnittstelle 2016 finden Sie hier: 
Zur ZVT Website

Am 04.11.2015 bieten wir wieder eine Schulung zu den aktuellen Neuerungen im Hause AFS Software.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht der AFS Manager X5. Sie lernen alles über die Neuerungen in dieser Version und die Vorteile die diese Ihnen im täglichen Betrieb bringen. Hierbei werden Sie gezielt geschult mit dem optimierten Kontaktmanagement zu arbeiten, die neuen Auswertungen gewinnbringend einzusetzen, den Lieferschwellenassistenten zu bedienen und vieles mehr.

Die X5 überzeugt allerdings nicht nur mit integrierten neuen Funktionen sondern auch mit Schnittstellen für weitere Produkte aus unserem Hause. So wird im Verlauf der Schulung ebenfalls das Ticketsystem und dessen neue Funktionalitäten beleuchtet, die erst durch den AFS Manager X5 vervollständigt werden (z.B.: Das Erstellen von Rechnungen aus einem Ticket).

Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung sind unsere Mobilen Apps die in Symbiose mit dem „AFS Manager X5“ neue Dimensionen von effizientem Arbeiten definieren.
 

Auf dieser Veranstaltung erhalten Sie also nicht nur eine detaillierte Schulung über die Neuerungen und einige Basics des AFS Manager X5, sondern zusätzlich einen wertvollen Gesamteindruck über die aktuellen Entwicklungen im Hause AFS Software.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Systempartner, Händler und Wartungsvertragskunden 149,- EUR pro Person. Für Endkunden beträgt die Teilnahmegebühr für die erste Person 199,- EUR netto, jede weitere nur noch 149,- EUR.

Für eine Teilnahme an der Veranstaltung senden Sie uns bis spätestens 30.10.2015 eine E-mail mit der Kundennummer, Firmendaten und Anzahl der Personen. Alle weiteren Informationen erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung.

...mit innovativen Neuerungen und interessanten Erweiterungen sowie Windows 10 Kompatibilität. Neben Verbesserungen im CRM wurden neue Auswertungen hinzugefügt, Tabellendarstellungen übersichtlicher gestaltet sowie Funktionen ergänzt, welche das allgemeine Benutzererlebnis und die Performance verbessern.
 Lesen Sie hier dazu mehr: Neuerungen AFS-Manager X5