Knowledgebase: Problemstellung & L�sung
Knowledgebase: Sitemap Sie befinden sich hier:
Knowledgebase -> Buchhaltung -> Buchung von Innergemeinschaftlichem Erwerb

Knowledgebase: KB-Artikel versenden Diesen KB-Artikel an folgende E-Mail Adresse weiterempfehlen:
Empf�nger-Adresse:  

Problemstellung:
Knowledgebase: Frage Buchung von Innergemeinschaftlichem Erwerb

L�sung:
Knowledgebase: Antwort Ein Innergemeinschaftlicher Erwerb liegt vor, wennn ein Unternehmer eine lieferung, im Rahmen des Unternehmens, von einem anderen Unternehmer eines EU-Mitgliedstaates in das gebiet eines anderen Mitgliedstaates (Inland) gegen Entgelt erhalten hat.
Beispiel:
Unternehmer ABC aus Deutschland erhält von einem Lieferanten aus Spanien eine Lieferung für 10.000€.Der Lieferant hat die Kontonummer 7000.
Buchungssatz:                                                                                                      

Soll 3425 (SKR03) Innergem. Erwerb 19% VoSt u. 19% Ust an

Haben 70000 Musterlieferant 

Betrag 10.000€

Der Innergemeinschaftliche Erwerb unterliegt der Umsatzsteuer.Der Unternehmer kann diesen als Vorsteuer wieder abziehen.