Haben Sie Fragen?

Telefon
Mo-Fr von 9 bis 12 Uhr & 14 bis 17 Uhr

06621 / 65 01 0

E-Mail

Jetzt E-Mail senden »

TSE - Sicherheitseinrichtung

- Wir bieten TSE-Software & Hardware im Paket an. 

Worum geht es?

Bei der Kassensicherungsverordnung, kurz KassenSichV, handelt es sich um eine Verordnung welche neue Anforderungen an Kassensysteme stellt. Hierbei geht es um das elektronisches Aufzeichnen und sichern des kompletten Geschäftsverkehrs auf Ihre Kassen. Realisiert wird dies über eine Kombination aus Hardware- und Softwarelösungen, welche der Kassenhersteller bereitstellen und/oder anbinden muss.

Das Gesetz soll vor allem Schutz vor Manipulationen an digitalen Grund­auf­zeich­nun­gen geben um so Kassenmanipulation zu verhindern.

Wer ist betroffen?

Der Richtlinie unterliegen alle Registrierkassen und PC-Kassensysteme, die von Unternehmen mit direkten Geldgeschäften (gegen Ware oder Dienstleistung im Handel und Gewerbe) genutzt werden, wobei unter Bargeldeinnahmen auch EC-Cash und Guthabenkarten zählen.

Alle Computergestützten Kassen (PC, Tablet, usw), müssen ab 01.10.2020 umgerüstet sein. Der ursprüngliche Termin, der ab 01.01.2020 war, wurde bis zum 30.09.2020 verlängert durch eine Nichtbeanstandungsregelung

Wie sieht die Lösung aus?

Neben einigen Softwareanpassungen muss vor allem eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung, kurz TSE, mit der Kasse verbunden sein.

Bei der TSE handelt es sich um Hardware in der Größe eines USB-Sticks, welche alle Vorgänge der Kasse digital signiert und speichert. Jeder Vorgang auf der Kasse (Bestellungen, Zahlungen und alles was zu einem Bargeldeingang an der Kasse führen kann) muss an die TSE zum Signieren gesendet werden.

Am Ende eines Tages müssen alle Vorgänge aus der TSE exportiert und zuverlässig gesichert werden. Diese Sicherungen sind zukünftig die wichtigsten Daten welche ein Steuerprüfer von Ihnen verlangt.

Wie setzen wir die Anforderungen um?

Der AFS-TSE Server kann alle aktuell Zertifizierten TSEs ansprechen: das sind die Anbieter SwissBit, Epson , Bundesdruckerei und Diebold Nixdorf .

Zusätzlich bieten wir als Alleinstellungsmerkmal all diese TSEs als lokale Cloud in Ihre Netzwerk zur Verfügung zu stellen, wobei sich mehrere Kassen auch eine TSE teilen können.

Des Weiteren bieten dir seit Juli 2020 den AFS-TSE Cloudservice an, hier können Sie kostengünstig den Zugang zu unseren TSE''s mieten.

Kassensystem mit TSE

Alle Version ab X6.5 unterstützen die Anbindung an unsere TSE-Lösung. 

Seit dem 01.01.2020 verkaufen wir unsere Kassen innerhalb Deutschlands nur noch mit TSE-Schnittstelle und Hardware.

Das Gesamtpaket (TSE Swissbit + AFS-TSE Server) beinhaltet die TSE-Schnittstelle sowie eine zertifizierte TSE-Hardware.

Unsere Lösungen

Unser Produktportfolio ist weit gefächert. Wir bieten sowohl branchenspezifische Kassenlösungen an, als auch ein Kassenmodul für unsere Warenwirtschaft, den AFS-Manager.

Zu unserer Basislösung der AFS-Kasse SQL bieten wir zahlreiche Zusatzmodule an welche es auch in fertigen Bundles für: 
Bäcker,
Friseure,
Gastronomen,
Getränkehandel,
Schuh & Textil,
- Museen,
- Schwimmbäder
und weiteren gibt.

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich unter der 06621/65010 von Mo-Fr 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr.



Kasseneinstellungen:

TSE Kasseneinstellung

Bon mit TSE-Code:

Musterbon mit TSE Infos