Haben Sie Fragen?

Telefon
Mo-Fr von 9 bis 12 Uhr & 14 bis 17 Uhr

06621 / 65 01 0

E-Mail

Jetzt E-Mail senden »

AFS-ShopSchnittstelle V2

- Liveabgleich zwischen Ihren Shops und der AFS-Warenwirtschaft.

Die Schnittstelle für mittlere und große Shops

Die Schnittstelle verbindet Ihre AFS - Warenwirtschaft mit Ihrem Onlineshop. Die Kommunikation mit den Shops geschieht hierbei über die jeweilige API, was den Zugriff zum einen sehr schnell, zum anderen aber auch sehr ressourcenschonend macht. 

Die Schnittstelle ist in erster Linie für den Liveimport von Bestellungen sowie das Übertragen der aktuellen Bestände und Artikelinformationen aus der Warenwirtschaft gedacht. Dies sorgt dafür, dass auch bei mehreren tausend Bestellungen in kürzester Zeit die Bestände im Shop sowie in der Warenwirtschaft übereinstimmen.

In der Schnittstelle lassen sich beliebig viele Shops einstellen, welche simultan gepflegt werden. Pro Shop, welchen Sie einrichten wollen, benötigen Sie eine Lizenz.

Die Schnittstelle wird nur zusammen mit Dienstleistung vertrieben, welche benötigt wird, um mit Ihnen die Funktionalität zu erörtern und die Schnittstelle mit Ihrem Shop gründlich zu testen. Gerne erweitern wir auch die Funktionalität auf Wunsch nach Ihren Bedürfnissen.

So funktioniert`s

Die Schnittstelle wird auf Ihrem Server installiert und eingerichtet. Anschließend funktioniert diese vollautomatisch, importiert Bestellungen und überträgt Informationen an den Shop. Neue Vorgänge erscheinen automatisch in Ihrem AFS-Manager.

Unterstütze Onlineshops

Grundsätzlich unterstützt die Schnittstelle Shopware 5, Shopware 6, Magento 2 sowie WooCommerce 5.2.*.
Damit der gewünschte Funktionsumfang Ihrerseits gewährleistet, ist empfiehlt es sich, uns Ihre Anforderungen vorab schriftlich zukommen zu lassen.

Funktion: Artikelübergabe

Die Schnittstelle hat zwei Betriebsmodi:

1. Bestände mit dem Shop synchronisieren.
Hierbei werden alle Artikel aus dem Onlineshop anhand der Artikelnummer den Artikeln im AFS-Manager zugeordnet. Anschließend werden die Bestände automatisch bei Bestandsveränderung hochgeladen. Diese Funktion legt keine Artikel an und übertragt nur den Bestand aus AFS an den Shop.

2. Artikel hochladen
Hierbei werden die Artikel, bei welchen der Haken "In den Onlineshop" gesetzt ist, in den Onlineshop hochgeladen und neu angelegt. Beim Übertragen der Artikel können folgende Informationen an den Shop übergeben werden:
Artikelbezeichnung, Beschreibung aus dem Reiter "PIM", EOL, Warengruppenbezeichnung, Bestand, Herstellernummer, EAN, Artikelbilder, UVP, VK, Artikel-Zubehör sowie das Gewicht.

Je nach Shop können weitere Eigenschaften übergeben werden, hierfür bitten wir Sie, dies schriftlich anzufragen.

Sollte es eine Warengruppe für einen Artikel noch nicht geben, wird diese im Shop neu angelegt.


Erweitertes PIM

Zu der ShopSchnittstelle V2 gehört das erweiterte PIM, in welchem die Artikel aus dem AFS-Manager gepflegt werden können. 
Bei dem erweiterten PIM handelt es sich um ein weiteres Programm, welches unabhängig vom AFS-Manager genutzt werden kann. Es ist dafür geeignet, Artikeldaten zu überarbeiten und weitere Shop-relevante Daten nachzupflegen.