News

X6.2.4 ======
+ einfügen aus der Zwischenablage verbessert: Via rechter Maustaste wird bei inkompatiblem Inhalt der Text extrahiert
+ neue Regel 125+126 : Aus Kasse heraus wird nun die einfache Artikel und Adressbearbeitung geöffnet; dies ist hiermit deaktivierbar 
+ neue Regel 124: Die Kasse blockiert nicht mehr den Rest des Programms (auf Wunsch) 
+ Kassenbuch verbessert: Autorefresh und Formatierung der Zahlen 

X6.2.3 ====== 
+ Touchkasse: Es wird die Position des Artikelinfofensters in der Registry gespeichert (kleines Schließkreuz klicken) 
+ Touchkasse: Es wird die Position des Kundeninfofensters in der Registry gespeichert (kleines Schließkreuz klicken) 
+ Touchkasse: Es wird die Position des Kundennotizfenster in der Registry gespeichert (kleines Schließkreuz klicken) 
+ TBL_Kunden2 und TBL_Kunden3 werden im Auftragsdruck wieder unterstützt
+ EDI Pricat Import als Option verfügbar 
+ EDI Vorgangsimport wurde erweitert


Link zu den Updates

Der AFS-Manager X6.2 ist ab sofort verfügbar und kann im Onlineshop oder beim Vertrieb erworben werden. Für Kunden mit Wartungsvertrag kann dieser bereits über unsere Serviceseite geladen werden. 
Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Neuerungen und Erweiterungen: 
 
Link zum Beitrag X6.2

Neuerungen X6.2
Fertigungsartikel komplett neu: manuelle Stückliste, CAD Stückliste, manuelle Dokumente , CAD Dokumente, Arbeitsplan, Kalkulationsübersicht (Einkauf / Eigenfertigung), mehrstufige Rabatte im Einkaufsbereich, Basiseinheit für Einkauf
Excel Import (*.XLS) über neuen Treiber : Dies ging mit dem Windowsupdate vom 13.10.2017 nicht mehr
Tischsplitt und Tischabrechnungsfunktion bietet nun Sortierung via Titelklick
Auftragsbearbeitung: Schnellere Artikelsuche via Artikelnummer und Bezeichnung
Versandschnittstelle DHL "Versenden", wenn aus der Vorgangsmaske alle Vorgänge übertragen werden, so ist dies nun ohne Hinweise
Multimedia (Bilddarstellung) verbessert, Bild passt sich automatisch an
Bildeinbindung auch via http und https URL''''''''''''''''''''''''''''''''s möglich
Fotofunktion für Webcams und angebundene Kameras (Kunden, Lieferanten und Artikel)
Preise für die Zukunft festlegen (VK1 und EK mit Umschaltdatum)
Echte Preishistory wird automatisch geführt
Schubladenöffnung erweitert (Immer Öffnen oder abhängig von der Zahlart)
EC Cash Anbindung bei ZVT wird sofort die Zahlung ausgelöst wenn keine Wahl zwischen Geldkarte , Lastschrift oder PIN vorhanden ist
SUMUP Anbindung via AFS-Sumup-Connector
Zahldialog mit TouchModul um Münz- und Scheinzähler integriert
Neue Modul Tageslimit per Lieferschein in der Kasse: (Anwendung z.B. Schulessen die per Sammelrechnung abgerechnet werden, das ein Tageslimit nicht überschritten werden darf)
Rechnung in Kasse bezahlen nun auch für Gastro verfügbar
Maskeneditor im Kassenbuch verfügbar
ExcelKalk Modul: Artikelmaske nun auch via Excelscript berechenbar
Neue Grids sind nun via rechter Maustaste ausdruckbar
Neue Grids sind nun via rechter Maustaste auch mehrzeilig darstellbar (kompletter Inhalt)
Auftragsmaske: Dokumentenbearbeitung erneuert
Neue Version des Formulareditors
u.v.m.

Die Neuerungen finden SIe hier nochmal genauer erläutert: 
https://www.afs-software.de/Service/X62-Warenwirtschaft-Kasse--a694
Nach einem kumulativen Sicherheitsupdate von Windows 10 am 11.Okt. lassen sich externe Preislisten und Excel im Format .xls im AFS-Manager SQL nicht mehr öffnen. Es sind nur derzeit nur Exceldateien im Format .xlsx möglich. 
Ob andere Betriebssysteme ebenfalls betroffen sind, ist derzeit unbekannt.
Falls Sie andere Dateitypen verwenden müssen, bleibt nur die Deinstallation dieses Sicherheitsupdates. 
AFS-Manager X6.1 ist ab sofort erhältlich und kann über unsere Serviceseite geladen werden. Diese enthält viele Neuerungen und Erweiterungen: z.B. direktes Scannen in die Dokumentenablage, ein neues Mailprogramm mit dem man tolle Mailnewsletter und Vorlagen erzeugen kann und vieles mehr ....

eine kurze Übersicht finden Sie hier
Sehr geehrte Kunden aus Österreich,
durch das Windows 10 Creators Update wird der EFR Dienst zerstört und somit die Verbindung von der Kasse zum Zertifikat gekappt.
Sie können dies rechtzeitig verhindern, indem Sie uns vor diesem Update ein Support-Formular zu dessen Thema zukommen lassen.
Sollte der Dienst bei Ihnen bereits zerstört worden sein, so schicken Sie bitte ebenfalls ein Support-Formular an uns.
In beiden Fällen dauert die Bearbeitung normalerweise nur ca. 15 Minuten.

Das Support-Formular finden Sie hier :

Zum Support-Formular
Falls Sie einen Wartungsvertrag bei uns haben, können Sie uns diesbezüglich auch telefonisch kontaktieren. Kunden die keinen Wartungsvertrag besitzen, können diesen bei unseren Vertrieb abschließen.


Mit freundlichen Grüßen


Ihr AFS-Team
Mit Hilfe eines Kundendisplay können Sie Ihren Kunden Informationen wie den aktuellen Warenkorb, Einzelpreise,Zahlungsbeträge, etc. darstellen. Dieses Vorgehen dient der Sicherheit des Kunden gleichermaßen wie der Sicherheit des Verkaufspersonals!

Die neue Version bringt sowohl mehr Geschwindigkeit mit sich als auch neue Funktionen wie den "Display Lock" auch wenn Ihr Display kurz getrennt ist, oder Ihre Kasse vorübergehend in den Sleepmodus wechselt funktioniert Ihr AFS-Kundendisplay problemlos weiter.

Zum Produkt

Die WawiToGo-App steht nun für Sie zur Verfügung. Mit der Lizenz "Demo" kann jeder, der den AFS-Manager X6 besitzt, die App kostenfrei testen.

Was ist die WawiToGo?

Erfassen Sie Vorgänge wie Bestellung, Lieferschein etc. auf Ihrem Mobilgerät. Eine ständige Verbindung zum AFS-Manager ist nicht notwendig, alle relevanten Daten werden lokal gespeichert und stehen somit auch offline zur Verfügung. 
Für einzelne Positionen können Sonderpreise und/oder Rabatte vergeben werden. 
Recherchieren Sie bei Bedarf online nach Vorgängen aus der Warenwirtschaft, und kopieren Sie diese ggf. als neuen Vorgang auf das Mobilgerät.
Übertragen Sie Ihre Vorgänge zurück in die Warenwirtschaft, so dass diese dort zur Verfügung stehen und weiter bearbeitet werden können.


Mehr Infos zur WawiToGo-App hier.