News

Unser Partner AC-EDV veranstaltet am 24.08.2018 sein alljährliches Sommerfest in rustikaler Umgebung. Dieses Jahr steht unter dem besonderen Motto des 25 jährigen Firmenjubiläum und der 20 jährigen Partnerschaft mit AFS-Software.

Hierzu werden alle Interessenten und Benutzer von AFS-Software Produkten recht herzlich von Ihm eingeladen. Es finden zahlreiche Fachvortäge zu aktuellen Themen statt

• Kurzeinführung in AFS-Manager SQL X6.3 - AFS-Software GmbH & Co. KG
• Vortrag zu DSGVO Daniel Neurath - Opitz Computer
• QuickVersand4AFS (Versandschnittstelle für Paketdienste und Speditionen) AC-EDV
• Remote Monitoring & Management u. Datensicherung - ACMEO GmbH
• Der neue AFS-Filialmanager und Laptop Abgleich AFS-Software GmbH & Co. KG
• Afterbuy-Schnittstelle und Auftragsabwicklung

Ihre Produkte präsentieren:
AC-EDV UG (haftungsbeschränkt)
ACMEO GmbH
AFS-Software GmbH & Co KG
AURES GmbH
Profikasse oHG

Gespräche mit Händlern und Herstellern bei Kaffee und Kuchen

Zum Ausklang:
Gemütliches Beisammensein
mit leckerem Essen und frisch gezapftem Bier aus der Region.

Für Ihre Anmeldung erbitten wir einen Kostenbeitrag von 20,- €/Person.
In diesem Jahr möchten wir diese 20,- € zugunsten der Aktion „Ein Delfin für Leon-Maurice“ spenden.

Für weitere Information, Kontaktdaten und Infos zur Anmeldung finden Sie hier (pdf-Dokument)
Wir haben die Änderung an den Bestellberichten in der aktuellen Version V4, welche im April diesen Jahres veröffentlicht wurde, eingepflegt und getestet. Wer diese Version bereits besitzt kann das kostenfreie Update bei uns anfordern. Wir empfehlen Kunden, welche einen Wartungsvertrag für die AFS-Amazon Schnittstelle besitzen, sich bei uns zu melden, damit wir mit Ihnen einen Termin zum Einspielen und Vorführen der neuen Version ausmachen können. 
Wir bieten ab sofort kostenefreie Updates unserer Warenwirtschaft und Kassensystemen von X6.3x auf X6.34 für AFS-Manager, Systemhausversion, AFS-Kasse, AFS-Back, AFS-Getränke, AFS-Schuh und Textil an.
Die Updates finden Sie auf unserer Serviceseite

Beachten Sie bitte unsere Systemvorraussetzungen, die wir angepasst haben.

Wir unterstützen nur noch folgende Betriebssysteme:

WIN 7 , WIN 8.0, WIN 8.1 und WIN 10

Windows 2000,Windows XP und Windows Vista werden weder getestet noch Supportet!

Serverbetriebssysteme:

Windows Server 2008, 2012, 2016 , 2019

Windows Server 2000 und Windows Server 2003 werden nicht mehr Supportet!

Datenbanken:

Microsoft SQL-Server:

MS-SQL 2008 R2, MS-SQL 2012, MS-SQL 2014, MS-SQL 2016

MS-SQL 2000 und MS-SQL 2005 werden nicht mehr unterstützt!

Maria DB:

Maria DB 10.1.3

Nicht mehr geeignet sind 10.1.1 bitte Updaten!
nicht freigegeben sind 10.2 und 10.3

MySQL:

MY-SQL ist möglich, aber nicht empfohlen. Dies muss durch Ihren Admin konfiguriert werden!

MYSQL 5.6 und 5.7

nicht mehr geeignet ist MySQL 5.1x bitte Updaten!

Wie kann ich die Version meiner Datenbank herausfinden ?

gehen Sie in den SQL-Editor (unter der Karteikarte Toolbox zu finden) und geben Sie folgendes ein:

für MS SQL:

SELECT @@version

für MariaDb und MYSQL

SELECT Version()

klicken Sie anschliessend auf den grünen Haken. Es wird die genaue Datenbank Version und das Release ausgegeben.

Die neue Version des AFS-Mailmanagements wurde sowohl oberflächlich, als auch im Kern zahlreich optimiert. Die neue Version ist vor allem platzsparender als die bisherige Version. So haben Sie nun mehr Bearbeitungsraum bei gleich bleibendem Informationsgehalt. 

Des Weiteren lässt sich die neue Version wesentlich intuitiver bedienen und so zum Beispiel mit einem Klick eine Nummer an zu rufen, eine Website öffnen, oder die Adresse in der Warenwirtschaft öffnen. 

Ein weiteres Problem war das AFS-Mailamangement auf Laptops, welche für den Außendienst genutzt werden. In der neuen Version stellt dies kein Problem mehr da, selbst wenn ein Netzlaufwerk oder sogar die SQL-Datenbank nicht mehr zur Verfügung stehen, lässt sich Outlook wie gewohnt verwenden und das AFS-Mailmanagement funktioniert sobald wie möglich normal weiter.

Deiters GmbH eine Erfolgsstory mit AFS-Software

2010 suchte die Firma Deiters GmbH aus Köln einen zuverlässigen Partner für Ihre Warenwirtschaft, Kassen und die geplante Filialerweiterungen. Mit der reibungslosen Datenübernahme aus dem Bestandssystem wurde ein reibungsloser Übergang der 3 Bestandsfilialen und des Onlineshops geschaffen. Die Expansion wurde von AFS-Software begleitet von Köln nach Düsseldorf und viele weitere Standorte im gesamten Rheinland folgten.

2012 wurde mit über 12 Kassenplätzen, Infosdesks und der neuen Verwaltung das "größte Karnevalskaufhaus der Welt" eröffnet.

Weitere Expansionen folgten nach Berlin, Mainz und auf mittlerweile 25 Standorten in ganz Deutschland.

Ständige Erweiterungen wie die Livebestandsführung, Filialbefüllung auf Knopfdruck, zentrales Gutscheinsystem sind nur einige der Anpassungen, die erfolgreich umgesetzt wurden.

In Bearbeitung sind hier ein Live Kassenmonitoring, die dem Management in Echtzeit Informationen der Filiale bis zum einzeln Kassenplatz bereitstellt.

https://www.deiters.de/
Die DSGVO richtet nicht nur an Unternehmen große Ansprüche, sondern auch an die eingesetzte Software. Deshalb sind wir seit längerem dabei unsere Softwareprodukte zu kontrollieren und zu aktualisieren um der Verordnung zu entsprechen.
Bei den Änderungen handelt es sich großteils um softwareinterne Änderungen, aber auch neue Funktionen werden benötigt um Ihnen alle Möglichkeiten zu geben, zum Beispiel um einen umfassenden Datenexport pro Kunde zu erstellen.

Möchten Sie als erstes alles über die neue Version erfahren? Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an unter shop.afs-software.de (im unteren Bereich zu finden).
Wenn Sie die Möglichkeit haben einen zweiten Monitor an Ihre Kasse anzuschließen, dann sollten Sie diese nutzen. Zusammen mit dem AFS-Kundendisplay V3 ist dies die perfekte Ergänzung für jedes Verkaufsterminal.

Mehr zu dem AFS-Kundendisplay hier

Neuerungen V3:
- Beim Start der Kasse und dem ersten Kassieren ist das Kundendisplay nun wesentlich schneller als in der vorherigen Version
- Die Einstellungen werden direkt beim Start überprüft, so dass die Ersteinrichtung erleichtert wird
- Für die dargestellten Bilder kann nun eingestellt werden, wie diese den Bereich füllen sollen. Hierfür gibt es die Auswahl "Zoom" und "Strech". 
- Die Animation zwischen den Bildern lässt sich deaktivieren, da dies bei Kassen mit schwächerer Hardware wesentlich angenehmer wirkt.

Bei Interesse können Sie gerne eine kostenfreie Demoversion bei uns anfordern.